Anmelden

Forum

Thema mit vielen Antworten

Friday Night Challenge by RSRC


Autor
Nachricht
Verfasst am: 27. 07. 2016 [21:12]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
FRIDAY NIGHT FUN EVENT 29.07.2016

Hybrid Heroes



Fahrzeuge:

Ferrari LaFerrari
McLaren P1

20 Laps auf Melburne

Strecke ist im Simsync

Server

Name: RSRC_Funevent_Hybrid_Heroes
Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr Practice
19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Qualifikation
20.10 Uhr Rennstart 20 Laps

Skins

Können eingereicht werden.
Wenn keine skins kommen wird auf orginal content verwiesen.

Skins per pn an mich.

Wird dann über Simsync verfügbar bar sein.

Max 20 Fahrer


Anmeldung

[Dieser Beitrag wurde 5mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.2016 um 21:16.]
Verfasst am: 02. 08. 2016 [17:13]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
FRIDAY NIGHT TEST EVENT

RSRC DTM Retro


http://abload.de/img/fridaynightchallenge1g6s15.png


Nachdem alle Fahrzeuge auf ein Level gebracht wurden. Möchten wir euch zu diesen Fun Test Event herzlich einladen.
Bitte Testet ausgiebig jedes Auto und gebt dann auch hier nach dem Rennen eure eindrücke und Feststellungen preis.


Fahrzeuge:

RSRC Alfa Romeo
RSRC Mercedes Benz
RSRC BMW E30
RSRC Ford Sierra
RSRC Opel Calibra


30 Laps auf Laguna Seca

Strecke und MOD ist im Simsync

Name: RSRC DTM TEST EVENT
Passwort: RSRCDTM


Server

Name: RSRC Test Event DTM Retro
Passwort: RSRCTEST

Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr Practice
19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Qualifikation
20.10 Uhr Rennstart 30 Laps





Max 25 Fahrer


Anmeldung hier

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.2016 um 19:21.]
Verfasst am: 09. 08. 2016 [10:50]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
Friday Night Challenge by RSRC


FRIDAY NIGHT HILLCLIMB & DOWNHILL FUNEVENT


http://abload.de/img/fridaynightchallengemuk7d.png




Mal Was anderes Fahren. Das ist unser Motto diese Woche. Inspiriert von dem Rally Event von Siggi. haben wir uns diese Woche die Wundervolle Strecke Monte Erice. Der Mounte Erice ist eine 6,9 km lange Bergpassage mit engen Harnadel Kurven. Damit der Spaß auch stark hervorgehoben wird fahren wir mit den aktuellen GT3 Boliden hoch. Und wenn alle oben sind auch wieder runter. icon_biggrin.gif . Der Spaß steht hier ganz Klar im Vordergrund. Der Mut aber auch. Es ist gar nicht so einfach hochzufahren und cool zu bleiben. Was aber viele nicht wissen runter zu fahren ist noch viel anstrengender. icon_wink.gif icon_eek.gif

Ihr seid alle Herzlich willkommen hier bei dem Event mitzufahren. Skins sind Erlaubt und müssen wenn bis Freitag 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein. Bitte alle die die noch nicht bei uns gefahren sind die steam id mit abgeben. auf der Strecke muss man nach und nach losfahren. deswegen.


Der Ablauf wird wie folgt sein 20.00 Uhr beginnt das Event Gestartet wird immer in 1 Minuten abstand. Da werden wir noch eine Liste Erstellen diese ist dann auch gleich Starterliste. Je nach dem wieviele Starter am Start sind fahren wir vllt 2 mal hoch sollten wir allerdings 23 Fahrer sein dann nur 1x. Wer oben angekommen ist bleibt oben stehen auf dem Parkplatz. Dadurch das bei der Strecke die Boxengasse auf die Strecke gelegt ist ist da sehr eng. Wenn alle Oben sind wird die Zeit von jeden Fahrer notiert. Danach wird der Server neu gestartet und wir fahren den Berg wieder runter. In der selben reihenfolge wie hoch. Gewonnen hat der. Der die schnellste Zeit insgesammt hat.

Das Ganze wird von Johannes Gestreamed

Fahrzeuge: Alle Aktuellen GT3 Boliden

Audi R8 LMS Ultra
BMW Z4 GT3
Ferrari 488 GT3
Lamborghini Huracan GT3
McLaren 12-4C GT3
McLaren 650 GT3
Mercedes AMG GT3
Mercedes SLS AMG GT3
Nissan GTR GT3




Strecke ist im Simsync

Gefahren wird auf der Strecke von simtraxx "Der Monte Erice"


Name: RSRC FUNEVENT
Passwort: rsrcintern

Server

Name: RSRC FRIDAY NIGHT HILLCLIMB
​bzw RSRC FRIDAY NIGHT DOWNHILL
Passwort: rsrcintern
Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 20.00 Uhr Practice
20.00 Uhr Beginn Hillclimb
im Anschluss Downhill.


Je nach dem wie viele Fahrer dabei sind. bei zuwenig Startern fahren wir 2 mal in Berg hoch und 2 mal wieder runter.


Anmeldung hier:


[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.2016 um 06:44.]
Verfasst am: 16. 08. 2016 [21:41]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
Friday Night Challenge by RSRC


FRIDAY NIGHT FORD CHALLENGE

http://abload.de/img/fridaynightchallengef9brpu.png




Oldschool. Das ist unser Motto diese Woche. Deswegen fahren wir mit dem Ford Escort MK1 auf der Wundervollen Strecke Zolder.

Geschichte zum Ford

Der Escort wurde ursprünglich ohne Rücksicht auf die Anforderungen des Motorsports konstruiert. Ford Motorsport organisierte jedoch ein frühes Exemplar und führte über ein Wochenende Passformproben der Mechanik des Lotus Cortina durch. Die Vorderachse dieses Wettbewerbsfahrzeugs ließ sich problemlos montieren, die Hinterachse mit nur minimalen Änderungen ebenfalls. Der Lotus-Motor passte allerdings wegen seines ausladenden Zylinderkopfs mit angegossenen Ansaugkanälen und der voluminösen Vergaser- und Luftfilteranlage erst unter die Motorhaube, als das Vorderende des Motors einige Zentimeter zur (in Fahrtrichtung) linken Seite verschoben wurde. Der Motor saß also nicht sauber gerade im Motorraum, sondern etwas nach links verdreht. Die Batterie musste in den Kofferraum verlegt werden, um Platz für den Auspuff zu schaffen.

Um das erheblich größere Getriebe des Cortina unterzubringen, wurden Spritzwand und Getriebetunnel durch den geeigneten Einsatz eines Zwei-Kilo-Hammers entsprechend modifiziert.

Die Änderungen an der Karosserie beschränkten sich auf etwas breitere hintere Kotflügel, um die breite Hinterachse abzudecken, ausgestellte vordere Radläufe, Verstärkungsbleche an den Federbeinbefestigungen und den modifizieren Getriebetunnel. Solche Karosserien liefen in der Fertigung als „Type 49“ und hatten Fahrgestellnummern, die mit „49“ beginnen.

Das so entstandene Modell wurde als Escort Twin Cam anfangs in der regulären Fertigung in Halewood hergestellt und in einer abgelegenen Ecke des Werks komplettiert. Dort entstanden etwa 1.100 Fahrzeuge. Als das Management jedoch feststellte, dass für jede 49er-Karosserie ein Ausfall von eineinhalb normalen Escort entstand, wurde die Fertigung in Halewood schnell beendet. Weitere Exemplare wurden bei Ford Motorsport in Boreham gefertigt.

Der Lotus-Motor erwies sich allmählich als nicht mehr ausreichend leistungsstark und auch als nicht besonders zuverlässig im Sporteinsatz, dazu auch noch aufwendig und teuer in der Wartung. Deswegen wurde Cosworth damit beauftragt, einen neuen Vierventil-Zylinderkopf für den vorhandenen Block zu konstruieren. Der so entstandene BDA-Motor ersetzte den Lotus-Vierzylinder im ansonsten unveränderten Fahrzeug, das dann als Escort RS 1600 vermarktet wurde. Auch der BDA-Motor wurde schief im Motorraum eingebaut, obwohl das wegen seiner erheblich schlankeren Abmessungen nicht mehr erforderlich gewesen wäre. Der BDA hatte unter Ausnutzung sämtlicher Fertigungs- und Reparaturtoleranzen 1601 cm³ und durfte deswegen im Sport bis auf zwei Liter Hubraum vergrößert werden. Vom RS1600 entstanden einige hundert Exemplare in Boreham. Mit dem vorhandenen Grauguss-Block waren jedoch nicht mehr als 1835 cm³ realisierbar. Der externe Tuner Brian Hart hatte ohne Wissen von Ford auf eigene Faust einen Aluminium-Motorblock konstruiert, der den Grauguss-Block ersetzen konnte und die Möglichkeit bot, volle zwei Liter Hubraum zu realisieren.

Die Sportexemplare verfügten dann über zwei Liter Hubraum und Hinterachsen mit vier Längslenkern als Wattgestänge, einen Panhardstab sowie Schraubenfedern. Mit solchen Fahrzeugen konnte das Ford-Team mit Fahrern wie Roger Clark, Timo Makinen und Hannu Mikkola zahlreiche Erfolge im Rallye-Sport erzielen.

Ford machte alle Entwicklungen des Werksteams über sein vor allem in Großbritannien gut ausgebautes RS-Händlernetz allgemein verfügbar, sobald diese sich als sinnvoll und standfest erwiesen hatten. So konnte jedes Team, entsprechende Finanzkraft vorausgesetzt, Fahrzeuge auf Werksstandard präparieren. Dadurch unterlag Ford des Öfteren in Wettbewerben Privatteams, was aber aus Marketinggründen nicht ungern gesehen wurde. Dadurch wurden Escort RS zu sehr populären Wettbewerbsfahrzeugen in Großbritannien. Dort gab es den Satz, dass jedes Wochenende irgendwo in Großbritannien es irgendeine Veranstaltung gibt, die mit einem Escort gewonnen wird.

Strecke: Zolder

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2f/Circuit_Zolder-2002.svg/512px-Circuit_Zolder-2002.svg.png

Der Circuit Zolder (sprich: Solder) ist eine 3977 Meter lange Rennstrecke in dem Ort Zolder-Terlaemen bei Hasselt in Belgien. Sie wurde von dem Niederländer Hans Hugenholtz geplant und im Jahre 1963 vom lokalen Motorsportclub Zolder eröffnet. Zwischen 1973 und 1984 wurde hier insgesamt zehnmal der Große Preis von Belgien der Formel 1 ausgetragen. 1980 fand der Große Preis von Belgien für Motorräder hier statt.

Der Circuit Zolder ist vor allem dadurch bekannt geworden, dass auf dieser Rennstrecke der Kanadier Gilles Villeneuve durch einen Unfall während des Qualifikationstrainings zum Großen Preis von Belgien 1982 ums Leben kam. Anstelle der damaligen schnellen Rechtskurve existiert an der Unfallstelle jetzt die sogenannte Gilles-Villeneuve-Schikane.

2002 war auch die DTM in Zolder zu Gast, aber heutzutage fahren hier überwiegend Benelux-Rennserien (z. B. Belcar, 24 Stunden von Zolder, Formel Ford, Formel Renault usw.).

Am 26. August 2007 wurde auf der leicht modifizierten Strecke ein Rennen der Champ-Car-Serie ausgetragen. Das Rennen gewann Sébastien Bourdais. Am 21. Oktober 2007 und am 19. Oktober 2008 fanden auf dem Kurs außerdem Läufe zur internationalen FIA-GT-Meisterschaft statt. Am 20. Juni 2010 wurden auf dem Kurs zwei Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft und der Formel 2 ausgetragen. 2011 wiederholte die WTCC ihr Event und auch ein Rennen zur FIA-GT1-Weltmeisterschaft fand 2011 an einem Wochenende statt.


Das Ganze wird von Johannes Gestreamed

Fahrzeuge:

Ford Escort MK1




Strecke ist im Simsync

Gefahren wird auf Zolder


Name: RSRC FUNEVENT
Passwort: rsrcintern

Server

Name: RSRC FRIDAY NIGHT FORDCHALLENGE
Passwort: rsrcintern
Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr Practice
19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Quali
20.00 Uhr (5 min pause)
20.05 Uhr 20 Runden






Anmeldung HIER

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.2016 um 21:41.]
Verfasst am: 23. 08. 2016 [17:06]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
The Giants Fight


http://abload.de/img/fridaynightchallengetamrcu.png

Strecke Imola

Das Autodromo Enzo e Dino Ferrari ist eine Rennstrecke in Imola, Italien, auf der bis zum Jahr 2006 der Große Preis von San Marino stattfand. Auf Grund der Tatsache, dass ein Land nicht zwei Formel 1 Grand Prix austragen darf, wurde das Rennen in Imola an den Zwergstaat San Marino abgegeben. Da die Rennstrecke nur 80 km von Maranello, dem Stammsitz von Ferrari, entfernt liegt, wurde das Rennen in Imola auch als Heimspiel für die Scuderia gehandelt. Es war eine der wenigen Formel-1-Strecken, die entgegen dem Uhrzeigersinn gefahren wurde.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/22/Imola_2009.svg/220px-Imola_2009.svg.png


Das Ganze wird von Johannes Gestreamed

Fahrzeuge:

Mercedes-Benz L-series - Formula Truck
Volvo FH - Formula Truck



Fahrzeuge sind im Simsync.

Gefahren wird auf Imola

Templates gibts [url=https://www.dropbox.com/s/vkc0x50qecsa5w4/FTruck_templates.rar?dl=0]hier[/url]

Name: RSRC FUNEVENT
Passwort: rsrcintern

Server

Name: RSRC FRIDAY NIGHT The GIANTS FIGHT
Passwort: rsrcintern
Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr Practice
19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Quali
20.00 Uhr (5 min pause)
20.05 Uhr 20 Runden






Anmeldung hier:
Verfasst am: 30. 08. 2016 [19:22]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
Auf den Spuren der Vergangenheit

http://abload.de/img/fridaynightchallengeebsms.png

Fahrzeuge:

Ferrari 312 T
Lotus 72d
Yardley McLaren 23
Yardley McLaren 23-5


Fahrzeuge sind im Simsync.

Gefahren wird auf Monza 1966 Full Course



Simsync:
Name: RSRC FUNEVENT
Passwort: rsrcintern

Server

Name: RSRC FRIDAY NIGHT CHALLENGE
Passwort: rsrcintern
Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory




Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr Practice
19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Quali
20.00 Uhr (5 min pause)
20.05 Uhr 20 Runden






Anmeldung hier:

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.2016 um 20:59.]
Verfasst am: 06. 09. 2016 [16:51]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
LeMans Legenden


http://abload.de/img/fridaynightchallengelfck6e.png


Fahrzeuge:

Porsche962c
Mercedes C9
Mazda 787B


25 Laps auf LeMans No Chicane

Strecke und MOD ist im Simsync

Name: RSRC Funevent
Passwort: rsrcintern



Server

Name: RSRC FRIDAY NIGHT Challenge
Passwort: rsrcintern
Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr Practice
19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Qualifikation
20.10 Uhr Rennstart 25 Laps





Max 29 Fahrer

Anmeldung ---> Hier:

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.2016 um 16:53.]
Verfasst am: 11. 09. 2016 [06:45]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
Tourenwagenträume


http://abload.de/img/fridaynightchallenget0nrmi.png


Fahrzeuge:

Marcas ( brasialianische WTTC )

Die Autos haben eine einheitsphysik das heißt sie sind völlig ausgewogen. Und es hat kein Auto einen Vorteil oder Nachteil.




40 Laps auf Nürburg Ring Sprint

Strecke und MOD ist im Simsync ab Samstag

Name: RSRC Funevent
Passwort: rsrcintern



Skins können und dürfen bis freitag 18.00 uhr abgegeben werden. icon_smile.gif

Templates sind im post von stefan zu entnehemen.

Server

Name: RSRC FRIDAY NIGHT Challenge
Passwort: rsrcintern
Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr Practice
19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Qualifikation
20.10 Uhr Rennstart 25 Laps





Max 24 Fahrer

Anmeldung hier:

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.2016 um 12:17.]
Verfasst am: 02. 11. 2016 [15:02]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
http://www.realsimracingcommunity.de/download/file.php?id=307&mode=view


Fahrzeuge:

Kunos GT2

BMW M3 GT2
Ferrari 458 GT2
Corvette C7R GT2

URD EGT MOD

Aston Martin Vantage GTE
BMW Z4 GTE
Corvette C6R GTE
Dodge Viper GTE
Ferrari 458 GTE
Porsche 911 GTE



30 Laps auf Imola GP


Skins sind erlaubt. Und falls vorhanden im Simsync mit drinnen.

Name: RSRC Funevent
Passwort: rsrcintern





Server

Name: RSRC FRIDAY NIGHT Challenge
Passwort: rsrcintern
Wetter: 29 grad sonnig/wolkig
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

19.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr Practice
19.30 Uhr bis 20.00 Uhr Qualifikation
20.10 Uhr Rennstart 25 Laps

Anmeldung unter www.realsimracingcommunity.de
Verfasst am: 25. 07. 2017 [09:00]
AndreWolf
Andre Wolf
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 23.01.2016
Beiträge: 70
Friday Night Challenge

GTE @ Midohio


http://abload.de/img/fridaynightchallengeq6lm0.png

Fahrzeuge:

Porsche GTE
BMW GT2 (GTE)
Ferarri 458 GT2 (GTE)
Corvette C7 GTE


30 Laps auf Midoio mit Pflichtstop
Strecke ist im Simsync

Name: RSRC Funevent
Passwort: rsrcintern



Server

Name: RSRC FRIDAY NIGHT Challenge GTE @ Midoiho
Passwort: GT2017
100% Grip
70% Schaden
ABS/TRC auf factory

Zeitplan

20.00 Uhr Start Server (inklusive Briefing)
20.00 Uhr bis 20.30 Uhr Practice
20.30 Uhr bis 21.00 Uhr Qualifikation
21.10 Uhr Rennstart 30 Laps



hier gehts zum Eventthread